slide4
Sie befinden sich hier: Zahnarztpraxis Dr. Rainer Weresch M.Sc. Praxis Fortbildungen

Fortbildungen

03-04-03.2017 Malta

Perio Master Clinic

European Federation of Periodontology

Periimplantitis: Aetiology, epidemiology and diagnosis of peri-implant diseases

N.Zitzmann, G.Salvi, S.Aroca, O.Zuhr, F.Zucchelli, J.L.Giovannoli, J.Meyle, A.Ramamauskaite, M.Roccuzzo, M.Quirynen, P.Valentini, M.Merli

S.Renfert, N.P.Lang, K.Demirel, A.Sculean

 

 

11.11.2016 Stuttgart

Fit für die Praxisbegehung

Nina Heithausen-Stültjens, NWD dental consult

 

21.09.2016 Biberach

Behandlungsplan mit Schienen,die Diagnostikklinisch und mit Hilfe von Instrumenten

Prof.Dr.Gregor Slavicek, Berkin SBH,Stuttgart

 

05.12.2015 Berlin

Schlafapneu/Apnia Schiene DIA Behandlung durch den Zahnarzt

Dr. Joaquin Duran-Cantolla, Dr.Eduardo Anitua, Spanien

UnicCA- biometrische Implantatoberfläche/ Neue Sichtweise in der prothetischen Auswahl

Dr.Eduardo Anitua, Dr. Ricardo Tejero, Spanien

Implantate unter der REM-Lupe-Was ist das CE-Zeichen noch Wert?

Dr.Dirk Duddeck, Berlin

Prävention und Behandlung der Periimplantitis: Verändern Sie ihr Denken

Dr.Babak Saidi, Neuss

Endoret (Prgf) Neuester Stand der Technik

Dr.Eduardo Anitua, Spanien

 

27.11.2015

Fachkunde betriebsärztlicher- und sicherheitstechnischer Dienst

Bus-Dienst Kammermodell LZK BW

 

21.11.2015

Aktualisierung  Fachkunde Strahlenschutz für Zahnärzte

LZK BW

 

08.-09.10.2015

ARPA Herbstsymposium u. Workshop

Regenerative Verfahren in der Zahnmedizin

Prof. Haller, Ulm

Prof. Meyle, Giessen

Prof. Bosshardt, Bern (CH)

Prof. Dommisch, Berlin

Prof. Christgau, Düsseldorf

Prof. Sculean, Bern (CH)

Prof. Schlagenhauf, Würzburg

Prof. Nänni, Zürich (CH)

Prof.Jepsen, Bonn

Prof. Wachtel, München

Prof. Döri, Budapest (Ungarn)

Dr.K.Jepsen, Bonn

 

01.09.15

Seit August ist die Praxis mit Seal of "Quality Assurance 2015" ausgezeichnet

 alt

17.07.2015

Praxisbegehung

Dr.Hoch, KZV Referent

 

10.-11-07.2015

Landesvorstandssitzung und Landesversammlung FVDZ BW Ispringen

RA Michael Lennartz: Versorgungsstrukturgesetz, Antikorruptionsgesetz,E-Health-Gesetz-

wie geht es weiter?

 

 

27.-28.02.2015

DGParo Frühjahrstagung Frankfurt

Müssen wir? Sollen wir? Dürfen wir? Klinische Entscheidungsfindung im Zeitalter evidenzbasierter Medizin?

PD Dr. M.Kebschull, Bonn, Prof.Dr.Ralf Rössler, Ludwigshafen, Prof.Stefan Renvert, Kristianstad, Schweden,

Dr.Markus Schlee, Forchheim, Dr.Alberto Fonzar, Udine, Italien, Dr.Karl Ludwig Ackermann, Stuttgart

Dr,Rino Burckhardt, Zürich, Schweiz, Dr,Gerhard Igelhaut, Memmingen

 

21.11.2014

Der Risikopatient-sinnvoller Einsatz von Antibiotika prä-und postoperativ

Dr.M.Heufelder

 

18.-20.09.2014

DGParo Jahrestagung Münster

Interdisziplinäre, synoptische Behandlung des PARO-Patienten

KFO-Behandlung des PARO-Patienten, R.Burckhardt, M.Schätzle

Restaurative Behandlung des PARO-Patienten, D.Edelhoff, G.Allais

Bekommt jeder PARO-Patient Periimplantitis?, T.Berglundh, J.Becker

Implantattherapie beim PARO-Patienten, G.Salvi, O.Zuhr

Schwere Parodontitis in der funktionellen Zone, M.Tonetti, M.Hürzeler

Schwere Parodontitis in der ästhetischen Zone, P.Cortellini, G.Körner

 

04.-05.07.2014

Landesvorstandssitzung und Landesversammlung FVDZ Ispringen

PD Dr. Volker Busch:Kopf oder Bauch?

 

21.-22.02.2014

DGParo Frühjahrstagung Berlin

Zurück zu den Wurzeln mit Blick in die Zukunft.

Parodontologie und Implantatherapie an der Universität Leuven

Prof. Marc Quirynen, Prof. Wim Teughels, Kath.Universität Leuven, Belgien

 

04.12.2013

Erfolg und Mißerfolg in der Endodontie

Dr. Josef Diemer, Meckenbeuren

 

12.06.2013

GOZ Seminar

Friedrichshafen

 

07.-08.06.2013

FVDZ Landesverammlung und

Landesvorstandssitzung

Bürgerversicherung: Dr.Marc-Pierre Möll

 

13-16.04.2013

Biotechnology Institute Vitoria/Spain

"The atrophic Maxilla", "Short Implants", "PRGF-Endoret"

Eduardo Anitua Education and Training Institute, Vitoria/Spain

 

06.03.2013

Zahnärztlicher Arbeitskreis Kempten e.V.

Vertikale, einzeitige Augmentation mit Knochenringen

Dr. Bernhard Giesenhagen, Frankfurt

 

01.03.2013

FVDZ/ ZA

Controlling,  Dr. Susanne Woitzik, Düsseldorf

 

01.-02.02.2013

DGP Frühjahrstagung Frankfurt

Implantattherapie heute - die Evolution des Züricher prothetischen Konzeptes

Referenten: Prof.Dr.Hämmerle, PD Dr.Jung, Prof.Dr.Özcan, PD Dr.Sailer, Dr.Benic,

Dr.Thomas, Dr. Mühlemann, Dr.Dr. Schneider, alle Universität Zürich, CH

 

04.-05.05.2012

Landesversammlung FVDZ Ispringen

Referent Dr. Udo Lenke, Dr.Ute Maier, Prof. Rateitschak

 

02.-03.03.2012

Anwendertreffen goDentis in Berlin

Referenten Dr. Rasmus Sperber, Melle

Dr. Dirk Ziebolz, Göttingen

Dirk Bürger, Köln

 

10./11.02 2012

Zahnärztliche Kommunikation

Dipl.oec. Hans-Dieter Klein

Ludwigshafen-Bodmann

 

 

20.01.2012

Zahnärztlicher Arbeitskreis Kempten

Martina Vöge, Dr. Jürgen Marbaise, GOZ - Update

 

 

13./14. 01. 2012

PZVD-Tag in Stuttgart

Gesundheitspolitischen Forum:

Norbert F. Tofall, Zahnmedizin unter neuen Rahmenbedingungen

Carlos A.Gebauer, Warum ich (außer Zähnrputzen) nicht für mein Alter Vorsorge

Professor Erich Weede, Von der Finanzmarktkrise über die Staatsschuldenkrise zur Krise europäischer Demokratien

Dr.Thomas Ratajczak, Die neue GOZ - über die Banalität des Bösen

GOZ Crashkurs

 

 

02.12.2011

Verleihung des akademischen Grades

Master of Science Parodontologie und Implantattherapie

durch die Dresden International University in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie

 

30.11.2011

Professionelle Steuerung in der Praxis

Univ. Prof. Dr. Johannes Georg Bischoff, Köln

 

28.10.2011

Notfallmanagement in der zahnärztlichen Praxis

Dr. Matthias Helm, Bundeswehrkrankenhaus Ulm

 

07.10.2011

Implantate unter und nach Bisphosphonat-Therapie

Prof.Dr.Dr.med Knut Grötz, Wiesbaden

 

08.08.2011

Einreichung der Falldokumentationen bei der Deutsche Gesellschaft für Parodontologie/Dresden International University

 

01.08.2011

Einreichung der Master Thesis bei der Deutsche Gesellschaft for Parodontologie/Dresden International University

"Die Bedeutung von Tannerella forsythia und Treponema denticola in der Ätiologie der Parodontitis

-aktuelle Literaturdaten"

 

29./30.04.2011

Stable Base Prothetik 2-Tages Kurs mit Behandlung und OP

Dr.Norbert Salenbauch, Göppingen,

ZTM Jan Langner

 

15./16.04.2011

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 24 Ästhetik
Prof. Dr. Bernd Klaiber, Würzburg


09.-13.03.2011

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 22/23 Einbettung der Parodontologie im Praxiskonzept;
Paroprothetik; Endo-Kompaktkurs
Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Dresden
Prof. Dr. Klaus Böning
Prof. Dr. Michael Walter, Karlsruhe
Michael Arnold


18.-20.02.2011

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 21 Periimplantitis – Ursache und Therapiemöglichkeiten
Prof. Dr. Giovanni Salvi, Bern,CH


21.-23.01.2011

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 20 Alveolarkamm- und Sinusaugmentation
Dr. Raphael Borchard, Münster


02.-05.12.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 19 Weichgewebsmanagement um Implantate im
ästhetischen Bereich
Dr. Markus Schlee, Forchheim


05.-07.11.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 18 Parodontale Aspekte restaurativer und kieferorthopädischer Therapie, Okklusion
Dr. Norbert Salenbauch, Göppingen


22.-23.10.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 17 Implantattherapie – Teil2
Prof. Wachtel, Dr. Bolz, München


22.-25.09.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 16 Implantattherapie, Knochenumbau nach Extraktion und Implantation, Implantatmaterialien und Osseointegration
Dr. Otto Zuhr, Dr. Hürzeler,München,
Prof. Berglundh, Göteborg, Schweden


03.-05.09.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 15 Plastische PAR-Therapie II
Dr. Bernd Heinz, Hamburg
Prof. Dr. Dr. Soren Jepsen, Bonn


10.-12.06.2010

DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 14 Plastische PAR Therapie I; Mikrochirurgische Techniken zur Tunnelierung, Socket     preservation, Kammaugmentation, chirurgische Kronenverlängerung
Dr. Otto Zuhr, München, Dr. Fickl, Würzburg,  Dr. R. Burkardt, Zürich, CH


07.-09.05.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“
Modul 13 Regenerative PAR-Therapie
Prof. Dr.Dr.  Sören Jepsen,Bonn,  Dr. Bernd Heinz, Hamburg


26./28.03.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 12 Resektive PAR-Therapie und präprothetische Parodontalchirurgie

Prof.B.Ehmke, Prof.H.Topoll, Münster


04./06.03.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 12 Basiswissen Epidemiologie und Zusammenhänge zwischen

parodontaler und allgemeiner Gesundheit

Prof.Dr. Kocher, Dr.D. Walther, Dr.M.Dörr, Dr.A.Mustea

Greifswald


04./07. 02.2010

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 10 „Parodontale Lappentechniken, Mundschleimhauterkrankung, DVT“

Prof. Dr. Hoffman, Dr. Bengel und Dr. Schulze

Dresden


18./20.12.2009

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 8 „Recall, Misserflogsmanagement“

Prof. Dr. Petra Ratka-Krüger in Freiburg

 


15./17.02.2010

DGP Master of Science für Paradontologie und Implantattherapie”

Modul 9  „Nicht-chirurgische PAR-Therapie“

Prof. Dr. Gregor Petersilka in Würzburg


27./29.11.2009

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul  7 „Therapiekonzepte“

Dr. Gerd Köner in Bielefeld


07.11.2009

4. goDentis Anwendertreffen

Referenten: Prof. Kirsten Warrer, University of Aarhus, Dänemark

Prof. Dr. med. Jürgen Ennker, Ärztl. Direktor Chefarzt d. Klinik für Herz-, Thorax-,     Gefäßchirurgie MediClin Herzzentrum Lahr/ Baden GmbH  & Co. KG

Köln


23./25.10.2009

DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 6 „Oral Biofilm und Wirtsreaktivität, Medikamente“

Prof. Dr. U. Vogel in Würzburg


01.-03.10.2009

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 5 „Entwicklungsgeschichte, Strukturbiologie- Struktur und Funktion, Plaqueassoziierte PAR- Erkrankungen“

Prof. Dr. Jörg Meyle in Gießen


31.07.-02.08.2009

DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 4 „Evidenzbasierte Entscheidungsfindung“

Prof. Dr. P. Eickholz in Frankfurt


30. 07.2009

Charly- Innovative Praxissoftware „Die ersten Schritte in Charly“

Heike Bochtler

Solutio GmbH

Dachau


11./12.07.2009

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 3 „Fotodokumentation/ Präsentationstechniken“

Dr. W. Bengel in Heidelberg


15./17.05.2009

„DGP Master of  Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 2 „Behandlungsplanung“

Prof. Dr. B.-M. Kleber und PD Dr. S. Hägewald, Berlin


14.05.2009

„DGP Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“

Modul 1 „Eröffnung“

Prof. Dr. Kurt Biedenkopf

Prof. Dr. U. Schlagenauf

Dr. Gerd Körner

DH Bernita Bush

In Dresden


04.04.2008

Kemptener Team Day 2008

Implantologie, Augmentation, Funktionstherapie

diverse Referenten


16./17.03.2009

Charly XL- Innovative Praxissoftware, Basic 1+2

Heike Bochtler

Solutio GmbH

Dachau


05./06.03.2009

Charly XL – innovative Praxismanagementsoftware Stammdateneinrichtung in der Praxis

Franziska Loß

Solutio GmbH

Holzgerlingen


22. 09.2007

2. goDentis  Anwendertreffen

Referenten: Manfred Müller, Flugkapitän und Leiter der Abteilung Flugsicherheit bei der Lufthansa

Felix Peckert, Dipl.-Volkswirt

Peter Bastian, Leiter Marketing DKV

Dr. med. dent. Dipl. oec (BI) Carsten Oberg, zahnärztlicher Leiter der goDentis

Köln


18. 07.2007

SiroLaser- neue Maßstäbe in der Zahnheilkunde

Dr. Michael Maier

Rottweil


30.06.2007

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte nach § 18 a Abs. 1 RöV“

8-stündiger Kurs

Dr. Udo Lenke (Präsident)

Dr. Burkhard Maager (Röntgenreferent)

Ulm


22.11.2006

„Antimikrobielle photodynamische Therapie“

Dr. Margit Schütze-Größner

Dr. Jörg Neugebauer

München


25.10.2006

„Angewandte Rhetorik im Praxisalltag - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Patientenberatung“

Referent: Peter Edwin Brandt, Kommunikation & Rhetorik, Tübingen

Zwiefalten


23./24.06.2006

Curriculum Parodontologie, WK 09 Parodontologie, Implantologie, synoptische Praxiskonzepte, synoptische Praxiskonzepte

Professor Dr. Dr. Sculean, Mainz


24. 04.2006

Hygieneschulung:

Vorgaben des Robert-Koch-Institutes (RKI), Sinnvolle Reinigung und Pflege der Absauganlage, Dekontamination der Brauch- oder Frischwasserwege in zahnärztlichen Behandlungseinheiten und deren Bedeutung, neue Trinkwasserverordnungen

Andreas Putzke

Ochsenhausen, Zahnarztpraxis Dr. Rainer Weresch


31. 03.2006

100% Vollkeramik: Neue Möglichkeiten in der Implantologie

Neue Möglichkeiten in der Zahnästhetik

Bei OralDesign Bodensee, Joachim Maier

Weingarten


20./21.01.2006

Curriculum Parodontologie, WK 02 Mechanische Entfernung des bakteriellen Biofilms

Professor Dr. Schlagenhauf, Würzburg


04./05.11.2005

Curriculum Parodontologie, WK 07

Plastische Ästhetische Therapie

Dr. Heinz, Hamburg


16./17.09.2005

Curriculum Parodontologie, WK 06

Regenerative Paradontitistherapie

Dr. D. John, Düsseldorf


08./09.07.2005

Curriculum Parodontologie, WK 05

Chirurgische Taschenreduktion/-elimination

Prof. Dr. Grimm, Witten-Herdecke


03./04.06.2005

Curriculum Parodontologie, WK 04

Antibiotische Therapie, Zwischenbefundung, Nachsorge

Prof. Dr. Eickholz, Heidelberg


01./02.04.2005

Curriculum Parodontologie, WK 03

Deep Scaling, konservative Furkationstherapie

Dr. Eger, Koblenz


14. 01.2005

Befundbezogene Festzuschüsse bei Zahnersatz

Dr. Dr. Heinrich Schneider, Dr. Udo F. Oswald, Dr. Christian Scheytt


12. 11.2004

Veranstaltung zur Einführung der ZE-Festzuschüsse

Knuth Wolf

Oberteuringen


08./09.10.2004

Curriculum Parodontologie, WK 01 Einweisung, Strukturbiologie, Ätiologie & Pathogenese, Epidemiologie, Klinische Diagnostik & Klassifikation

Prof. Dr. Meyle

Gießen


07.07. 2004

Maßnahmen zur wirtschaftlichen Sicherung der Behandlungsqualität

Dr. Udo F. Oswald, Dr Christian Scheytt, Dr. Dr. Heinrich Schneider


15. 11.2003

Competence in Composites“

Referenten: Prof. Dr. Reinhard Hickel, Dr. Winfried Zeppelfeld, Dr. Peter Butscher, Prof. Dr. Ivo Krejci, Dr. Markus Lenhard. Wolfgang Boer, Prof. Dr. Jean-Francois Roulet

München


27./28.06.2003

Par 8 – Masterkurs

Bei: Prof. Dr. Michael Heners

Karlsruhe


09./10.05.2003

Par- Parodontium und Parodontitis  Vom mechanischen zum biologischen Krankheitsverständnis

Prof. Dr. Panos Papapanou, New York, USA


21./22.03.2003

Par- Infektionskontrolle in intraornalen Ökonischen

Dr. E. van Winkel, Niederlande

Prof. Winkelhoff, Niederlande


23./25.01.2003

Par – Konservative, chirurgische und rekonstruktive Techniken der Parodontitistherapie

Prof. Dr. Thomas Flemmig, Seattle USA


17./18.01.2003

Parodontologie – Problematik & Problemlösung

Prof.  Dr. Thomas Flemmig, Seattle USA


29.-30.11.2002

Methodik und Technik der PA-Therapie

OÄ  Dr. Westfeldt, Göteborg, Schweden


18.-19.10.2002

Therapieplanung-integrative Zahnheilkunde

Prof. Dr. Michael Heners, Prof. Dr. Winfried Walter, Karlsruhe


15. 05.2002

„Fallplanungsseminar Implantologie“

Referent: Dr. Ralf

Bad  Wörishofen


22./23.03.2002

Curriculum „Implantologie“

„Rekonstruktion OK/UK“

Dr. Ashok Seti, GB London


22./23.02.2002

Curriculum „Implantologie“

„Der zahnlose Unterkiefer und das Unterkieferseitenzahngebiet“

Dr.Ashok Seti, GB London


25./26.01.2002

Cucciculum „Implantologie“

„Augmentationsverfahren 2: Der zahnlose Oberkiefer“

Dr. Ashok Seti, GB London


30.11./01.12.2001

Curriculum „Implantologie“

„Implantatprothetische Versorgungsmöglichkeiten“

Prof. Richter, Uni Würzburg, Dr. Thomas Kaus, Stuttgart


24./24.11.2001

Curriculum „Implantologie“

„Augmentationsverfahren 1: Kieferkammspreizung – Intraorales Knochentransplantat“

Dr. Ashok Seti, GB London


21./22.09.2001

Curriculum „Implantologie“

„Grundlagen der Implantologie, Das Einzelzahnimplantat“

Dr. Ashok Seti, GB London


25./26.02.2000

„Das ITI DENTAL IMPLANT SYSTEM“ - Dr. med. dent. Daniel Hess, CH


27./28.10.2000

„Aktuelle Chirurgische und Prothetische Aspekte des ITI DENTAL IMPLANT SYSTEM“

Dr. med. dent. Daniel Hess, CH


16.11.1999 – 25.11.1999
Seminar „Straight Wire and Maxillofacial Orthopedic Seminar“,   Prof. Dr. Bernardo H. Garcia, International Straight Wire and Orthopedic Seminars, Inc., Golf- und Landclub Ahaus


10.09.1999 – 11.09.1999
William J. Clark, B.D.S., D.D.O., Schottland, Orthopaedics New Horizons in Orthodontics and Dentofacial, The Twin Block Technique
Ahaus-Alstätte


08.05.1999

Fortsetzungskurs mit Theorie und Praxis der Dehiszenzdeckung.

Methoden der Wurzeldehiszenzdeckung, Papillenrekonstruktion. Live-OPs - Referent: Dr. med dent. Daniel Hess, CH


10.07.1998

„Wissenschaftlicher Tag der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik und Propädeutik“
Referenten: Prof. Dr. Jürgen Setz, Dr. Aneta  Pecanov, Prof. Dr. Wolfgang Lindemann, Dr. Axmann, Dr.        German Gomez, Dr. Hjalmar Friese, Dipl. Ing. Ulrike Benzing

Tübingen


25.04.1998
Seminar „Orthodontic/Orthopedic In Office Training – Expansion and Class III Malocclusion“, Prof. Dr. Bernardo H. Garcia, International Straight Wire and Orthopedic Seminars, Inc., Kieferorthopädisches Fortbildungszentrum Gronau


22.04.1998 – 24.04.1998
Seminar „Orthodontic/Orthopedic In Office Training – Bonding and Banding“,  Prof. Dr. Bernardo H. Garcia,  International Straight Wire and Orthopedic Seminars, Inc.,  Kieferorthopädisches Fortbildungszentrum  Gronau


01.04.1998-31.10.1998

„Prothetik-Spezialist“ DGZPW -  Prof. Dr. Heiner Weber, Tübingen


06.03.1998 – 07.03.1998
Seminar „Neue Behandlungskonzepte in Rahmen der Straight-Wire-Apparatur“,   Dr. John C. Bennett, Poliklinik für Kieferorthopädie der Universität Köln


14.02.1998

„Die direkte Versorgung im Seitenzahnbereich: Diagnostik – Prävention – Restauration

Referent: PD Dr. Adrian Lussi, Dr. Didier Dietschie,  Biberach


1996-1997
Progressive Orthodontic  System nach Dr. Don McGann, USA


20/21.09.1996

internationale Bodenseetagung BZK Tübingen - diverse Referenten


18.06.1994

„Seminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte“ - Fortbildungsermächtigung Prophylaxehelferinnen Ehingen/Donau


03/04.09.1993

28. Bodenseetagung BZK Tübingen - diverse Referenten


27.-31.01.1992

Klinische und manuelle Funktionsanalyse und Therapie

Prof. Axel Bumann, Kiel,

Gert Groot-Landewehr, Berlin

 
Share